HansenHonig

Manufaktur

Theodor-Storm Str. 42
22926 Ahrensburg 
Mobil +49 172-2664814
info@hansenhonigmanufaktur.de

Melde Dich zu meinem Newsletter an!

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Imkerkurs "Mit den Bienen durchs Jahr" (Hamburg)

Hier stellen wir euch den Imkerkurs von Mellifera/De Immen  vor, den wir mit begleiten.

hier geht es zu der Seite 
https://www.mellifera.de/imkerkurs 

und hier kannst Du Dich für den Kurs anmelden den wir zusammen mit Dorothea Bogs durchführen.

https://www.mellifera.de/imkerkurs/hamburg

Mit den Bienen durchs Jahr – Einführung in die wesensgemäße Bienenhaltung

Sie spielen mit dem Gedanken, selbst Bienen zu halten?

Unsere Imkerkurse geben interessierten Menschen Gelegenheit, sich mit den Bienen vertraut zu machen. Im Zentrum der wesensgemäßen Bienenhaltung befindet sich der Gesamtorganismus „Bien“. Neben theoretischem Wissen steht die praktische Arbeit mit den Bienen sowie die Beobachtung des Bienenvolkes im Jahreslauf im Mittelpunkt des Kurses. Daneben bieten Vorträge zu grundlegenden Fragen Anregungen, sich mit den Zusammenhängen von Biene, Mensch und Natur auseinanderzusetzen.

Der Kurs richtet sich an Menschen, welche sich für die Natur und insbesondere für die Bienen interessieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

An sechs Samstagen von Februar bzw. März bis Oktober (bitte mögliche Abweichungen an den jeweiligen Kursorten beachten) lernen die Kursteilnehmer die Arbeit mit den Bienen im Jahreslauf kennen.


Kursinhalte

  • Entwicklung und Zusammensetzung des Bienenvolks
  • Auswinterung, Wachstum und Wabenbau des Biens
  • Vermehrung über den Schwarmtrieb
  • Varroatose
  • Winterfütterung, Winterruhe
  • Bedeutung der Bienen für unser Ökosystem, Verbesserung des Nahrungsangebots für Bienen



Was ist wesensgemäße Bienenhaltung?

Wesensgemäße Bienenhaltung orientiert sich an den natürlichen Bedürfnissen und Instinkten des Bienenvolks.

  • Die Bienen bauen ihre Waben selbst.
  • Die Vermehrung erfolgt über den natürlichen Schwarmtrieb.
  • Auf die gängige Praxis der künstlichen Königinnenzucht wird verzichtet.
  • Die Integrität des sensiblen Brutnestes wird gewahrt.